Studien national

Robotik und KI in der Pflege: Nur rudimentäre Wirkungsnachweise

Robotische Systeme können Pflegende derzeit nur bedingt entlasten. Das Ziel, mittels Robotik Zeitressourcen für die Betreuung zu gewinnen, könne nicht eingelöst werden. Diese Aussagen traf Sabine Daxberger, wissenschaftliche Mitarbeiterin der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar (PTHV), jetzt in der Diskussionsrunde „Dialog an Deck“ zum Thema „Künstliche Intelligenz im Seniorenheim“ in Koblenz.

Noch kein REPORTER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

sgp REPORT ist das zentrale Informationspaket für das TOP-Management der Sozial-, Gesundheits- und Pflegewirtschaft und liefert Ihnen die wesentlichen Informationen über die aktuellen Entwicklungen im Finanz-, Immobilien- und Pflegemarkt. Damit setzt sgp REPORT den Wissensstandard für die führenden Akteure in der Branche.

Jetzt Abo abschließen

Jetzt Informationsvorsprung sichern!sgp REPORT-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen sgp REPORT-Newsletter!