Hilfsmittel

Bayern: Praxistaugliche digitale Assistenztechniken für die Pflege erforschen

Wie können intelligente Robotersysteme Menschen mit Pflegebedarf dabei helfen, ein möglichst eigenständiges Leben in den eigenen vier Wänden zu führen? Um dieser Frage nachzugehen, hat Bayerns Pflegeministerin Melanie Huml der OTH Regensburg einen Förderbescheid in Höhe von mehr als 2,5 Mio. Euro für das Forschungsprojekt „DeinHaus 4.0“ überreicht (Foto).

Noch kein REPORTER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

sgp REPORT ist das zentrale Informationspaket für das TOP-Management der Sozial-, Gesundheits- und Pflegewirtschaft und liefert Ihnen die wesentlichen Informationen über die aktuellen Entwicklungen im Finanz-, Immobilien- und Pflegemarkt. Damit setzt sgp REPORT den Wissensstandard für die führenden Akteure in der Branche.

Jetzt Abo abschließen