Studien national

Defizit der GKV steigt bis 2040 auf fast 50 Mrd. Euro: Was jetzt getan werden muss

Laut einer neuen Studie von IGES und Bertelsmann Stiftung werden der Gesetzlichen Krankenversicherung bis 2040 fast 50 Milliarden Euro fehlen. Grund: Die Schere zwischen Einnahmen und Ausgaben geht auseinander. Die Debatte über den gesundheitspolitisch sinnvollen Instrumentenmix beginnt. Hier im Volltext der Blick auf die Daten und Schlussfolgerungen, die komplette Studie im Anhang.

Noch kein REPORTER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

sgp REPORT ist das zentrale Informationspaket für das TOP-Management der Sozial-, Gesundheits- und Pflegewirtschaft und liefert Ihnen die wesentlichen Informationen über die aktuellen Entwicklungen im Finanz-, Immobilien- und Pflegemarkt. Damit setzt sgp REPORT den Wissensstandard für die führenden Akteure in der Branche.

Jetzt Abo abschließen

Jetzt Informationsvorsprung sichern!sgp REPORT-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen sgp REPORT-Newsletter!