Gesundheitspolitik

Digitale Plattform: Virtuelles Krankenhaus NRW startet wegen Corona-Krise früher

Im August 2019 stellte Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Laumann (Foto) Pläne für ein virtuelles Krankenhaus, eine digitale Plattform, die fachärztliche Expertise landesweit bündelt, vor. Sie sollte im Frühjahr 2020 in eine Pilotierungsphase gehen. Infolge der Corona-Krise startet aber jetzt eine Vorstufe der Plattform für die Bereiche Intensivmedizin und Infektiologie bereits am 29. März.

Noch kein REPORTER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

sgp REPORT ist das zentrale Informationspaket für das TOP-Management der Sozial-, Gesundheits- und Pflegewirtschaft und liefert Ihnen die wesentlichen Informationen über die aktuellen Entwicklungen im Finanz-, Immobilien- und Pflegemarkt. Damit setzt sgp REPORT den Wissensstandard für die führenden Akteure in der Branche.

Jetzt Abo abschließen