Gesundheitspolitik

Land übernimmt Betriebsführerschaft über alle Kliniken und Pflegezentren

Unter dem gemeinsamen Dach der neuen "Landesgesundheitsagentur" finden sich Niederösterreichs 27 Klinik-Standorte sowie die 50 Pflege-, Betreuungs- und Förderzentren. „Unsere gemeinsame Planung von Gesundheit und Pflege aus einer Hand ist die richtige Antwort auf den demografischen Wandel, den permanenten medizinischen Fortschritt und die zunehmende Digitalisierung“, so Landeshauptfrau (Ministerpräsidentin) Johanna Mikl-Leitner (Foto Mitte). Das sei "einzigartig in Europa". Startschuss auch für eine beachtliche Investitionsoffensive in der stationären Pflege.

Noch kein REPORTER?
Abo abschließen und direkt weiterlesen!

sgp REPORT ist das zentrale Informationspaket für das TOP-Management der Sozial-, Gesundheits- und Pflegewirtschaft und liefert Ihnen die wesentlichen Informationen über die aktuellen Entwicklungen im Finanz-, Immobilien- und Pflegemarkt. Damit setzt sgp REPORT den Wissensstandard für die führenden Akteure in der Branche.

Jetzt Abo abschließen